Beispiel Seminar

Risikobeurteilung

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung zeigen wir Ihnen hier, welche Lerninhalte Sie in der Regel zu diesem Thema benötigen.

Gerne stellen wir Ihnen ein individuell für Sie geplantes Seminar zusammen.

Das hier vorgestellte Seminar enthält 2 Blöcke zu je 4 Zeitstunden Lerninhalt.

Im Rahmen unserer offenen und vor Ort-Seminare schulen wir Sie in der Regel 2 Tage zu je 6 Zeitstunden Lerninhalt. Erfahrungsgemäß wird vor Ort mehr und intensiver diskutiert.

Sollten Sie im Rahmen des Online-Seminars mehr Zeit benötigen, können wir dieses auch mit Ihrem Einverständnis spontan verlängern.

Agenda

Tag 1

30 Min.

Begrüßung und Einführung in das Seminar

• Login der Teilnehmer / Begrüßung
• Einführung in das Seminar

120 Min.

Grundlagen der Risikobeurteilung 

• Quellen 
• Für wen wird die Risikobeurteilung erstellt?
• Zeitpunkt der Durchführung
• Aktualisierung bei Serienmaschinen
• Aktualisierung während der Konstruktion
• Aufbewahrungsfristen
• Sprache
• Organisation und Mittel

90 Min.

Übersicht über die Risikobeurteilung

• Inhalt der Risikobeurteilung
• MBT-RAT (bzw. Excel/Word) als Werkzeug zur Dokumentation und Organisation

Agenda

Tag 2

120 Min.

Ablauf der Risikobeurteilung nach
MRL Anhang I
und EN ISO 12100

• Grenze der Maschine ermitteln
• Gefährdungen der Maschine ermitteln
• Risiko der Maschine abschätzen
• Risiko der Maschine bewerten

wenn gewünscht mit Verweis auf den MBT-RAT bzw. auf Ihre Software 

90 Min.

Risikoreduzierung

• Risiko der Maschine mindern
• Normeninhalte übernehmen
• Iterativer Prozess 
• Vorlagen erstellen (RAHN-Methode)

wenn gewünscht mit Verweis auf den MBT-RAT bzw. auf Ihre Software 

30 Min.

Abschlussdiskussion

• Teilnehmerfragen 

Mobirise
Adresse

DCEM - Die CE-Mentoren
Dr. Ostermann & Partner Ingenieure

Auf dem Senkel 40
53859 Niederkassel
NRW, Deutschland

Kontakt

Email: ostermann@cementor.de 
Tel.: +49 (0) 2208 5001882
Fax: +49 (0) 2208 5001883

Made with Mobirise ‌

Free Website Maker